Dienstag, 19. Februar 2013

DIY Pom-Pom Schlüsselanhänger

Obwohl ich heute nicht viel Zeit hatte wollte ich den Crea-Dienstag nicht ganz untätig verstreichen lassen.

Außerdem hab ich meinen Autoschlüssel wieder mal fast verloren, weil gar kein Schlüsselanhänger dran war, und deshalb sehr gerne einfach verschwindet.

Animiert durch meinen Samstags-Pom-Pom Erfolg dachte ich mir eine Mini Pom-Pom für meinen Autoshclüssel wäre doch nett. Geworden sind es gleich vier ;)

Die Anleitung wie man Mini-Pom-Pom mit einer Gabel machen kann findet man hier.

Meine Version hat dann so ausgesehen:

Ist gar nicht so schlecht geworden, zumal man so den Schlüssel trotzdem noch gut in die Jean einstecken kann.

Anleitung:
  1. Ich hab eine Fleischgabel verwendet, da ich hier leichter den Faden zum Zusammenbinden durchfädeln kann. Vorsicht: Spitz!
  2. Wolle herumwickeln
  3. Mit langen Faden abbinden (damit man daraus gleich noch ein Band knüpfen können.
  4. Mit den Fingern den Pom-Pom zerwuscheln und zwischen den Händen rollen, damit er schön rund wird.
  5. Wie in alten Kindertagen, Frisör spielen, und dem Pom-Pom eine hübsche Frisur verpassen.
  6. Band knüpfen mit den anderen zusammen binden und am Schlüssel anbinden.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Kommentare:

  1. ich wollte auch schon immer mal ein paar pompoms machen... habe mir da sogar so ein set für mehrere größen gekauft... aber gemacht habe ich immer noch keine... *shameonme*

    vielleicht lasse ich mich ja jetzt von dir inspirieren?! ach ja, kannst du mir das mit dem knüpfen des bandes am ende erklären? sind doch nur zwei fäden, oder?!

    lg von der katrin

    AntwortenLöschen
  2. Hab früher Pommel immer mit zwei Karton Kreisen gemacht, was aber sehr mühsam war. Seit Samstag (als ich auf Youtube das Video gefunden habe) bin ich im Pom-Pom Fieber weil es einfach total schnell (max. 5 Minuten wenn überhaupt) geht.

    Das geknüpfte Band war etwas free style, hab schnell gegoogelt und bei youtube (*g* wo sonst) ein video gefunden http://www.youtube.com/watch?v=OFg6zf1XkXc
    Da sieht es aber komplizierter aus als es ist, ich halte beide Fäden in jeweils einer Hand,mache eine Schlaufe und ziehe den anderen Faden durch diese und ziehe die alte Schlaufe zu. Dann zieh ich wieder den anderen Faden durch usw. Dabei wechselt die Schlaufe einmal von linken Zeigefinger zum rechten Zeigefinger und mit dem jeweils anderen Finger hol ich den Faden jeweils. Dadurch geht es recht schnell. Ich weiss zwar nicht ob du dir darunter jetzt etwas vorstellen kannst, aber vielleicht gemeinsam mit dem Video.
    Bei Fragen einfach melden.
    Bin ja wie du vielleicht gesehen eine ganz neue Bloggerin und freu mich grad wahnsinnig du bist mein erster kommentar und mein erster Besuch auf meiner noch bescheidenen Seite *g*
    danke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...