Dienstag, 17. Dezember 2013

Zwei mit einem Streich ...


 Tja kennt ihr das? Man strickt einen Socken, einen Handschuh usw. und es macht sehr viel Spass. Neues Muster, neue Herausforderung ... einfach spannend und man kann gar nicht aufhören.

Aber dann wird man plötzlich krank. Und der 2. Socken, Handschuh usw. wird einfach nicht feritg. Diese Krankheit hat einen Namen, die Zweite-Socken-Krankheit. Und ich muss sagen .... ich bin ein ganz schwerer Fall.

Aber ich bin nicht alleine ... und darum gibt es genug Selbsthilfegruppen für schwere Fälle wie mich, in denen neue Techniken zur Abhilfe beschrieben werden.

Gesucht, gefunden und sofort ausprobiert. Die Wolle liegt schon seit Urzeiten in meinem Vorrat, also geschnappt und gleich ans Werk gegangen. Mit Hilfe von einer Rundstricknadel werden beide Armstulpen (Socken usw.) gleichzeitig gemacht. Von daher ... geht es wie von selbst.

Achja, die Anleitung hab ich wie sooft auf Ravelry hier gefunden.

Kann ich nur schwer weiterempfehlen. Anleitung hab ich auf Youtube gefunden.

Hier sieht man sogar im Auto ist mit dieser Technik stricken möglich (keine Nadel geht verloren - ich liebe die MagicLoop Methode).




Hier sieht man schon die beiden Armstulpen fast fertig:
Und natürlich das Endergebnis:


Also jetzt gibt es keine Ausreden mehr. Methode geht super und ich bin gefühlsmäßig sogar schneller fertig gewesen als sonst.

Mehr gibt es wie immer beim Creadienstag hier.

Keep calm and knit on,

1 Kommentar:

  1. ich habe hier sogar ein Buch zum Thema mit Anleitungen und allem ... aber ich checks einfach nicht... ich bleib beim nadelspiel ;-)

    lg

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...