Dienstag, 25. März 2014

Hunde-Jersey Rock #creadienstag

So ... meine Inspirationsquelle Nummer 1 Fräulein Freinaht (DANKE Steffie) hat mich wieder inspieriert. Und ich habe den sogenannten 5 Minuten Rock gemacht. Die Anleitung gibts bei Grinsestern.

Für jemanden geübten sicher in 5 Minuten locker machbar ... für mich .... *g* was soll ich euch sagen. Generell dachte ich mir mal ich hole mir Hilfe und bin zur Nähinsel auf die Lassallestraße gefahren.

Ist zwar mit Hilfe nicht ganz billig, aber die Besitzerin ist soooo nett und sympathisch gewesen und wirklich ein Profi. Dort hab ich mich dann nach einer kurzen Einschulung an die Overlock und Coverlock geschmießen und hab mir auch so einen Jersey Rock genäht.


Oben sieht man mich in der Nähinsel. Super nett dort, kann ich nur empfehlen.
Und unten der neue Rock. Der Stoff ist aus dem Stoffsalon. Im Büro hab ich schon viele Komplemente bekommen. Da meine Figur nicht grad dünn ist, tragt er sehr auf .... aber ich trage ihne trotzdem .... wem es nicht gefällt soll nicht hinschauen. Ich fühle mich sauwohl darin.


Spannend wirds jetzt, ob ich es auch mit meiner normalen Maschine schaffe, da ich ja selber zuhause keine Overlock und Coverlock habe.

Wie seht ihr das? Braucht man die beiden Maschinen zuhause selbst auch, und wenn ja Tipps welche leistbar und gut sind? Bitte hinterlasst doch einen Kommentar mit eurer Meinung.

Der Beitrag wandert zum Creadienstag und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

lg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...