Direkt zum Hauptbereich

Posts

WIPs Update Week 17 #knityourstash

Wieder zuviel Wochen ins Land gezogen in denen ich nicht so produktiv war. Das lag auch daran, das ich seit März nun zwei mal die Woche wieder arbeiten gehe und dafür jetzt noch einiges organisiert gehörte und die restliche Zeit in der ich Zuhause war, der kleine Mr.M. dann sehr an mir gehangen ist und ich besonders viel Zeit mit ihm verbringen wollte und will. Außerdem hat mein kleines Zahnmonster seit Mitte Februar 5 Zähne bekommen ... das zu wenig Schlaf viel Fieber und einer großen Erschöpfung von uns allen geführt hat. Aber das gute daran .... Little M. fehlen nur noch 4 Zähne dann haben wir es hinter uns, mit 16 Monate gar keine so schlechte Leistung.

Dh. weniger Zeit für meine Hobbies und ganz viel Spiel- und Kuschelzeit, nicht nur wegen dem Kleinen sondern ich brauch dann auch mehr Zeit mit ihm um das auszugleichen. Er ist ja nicht lange so klein und ich will nicht das Gefühl haben, etwas verpasst zu haben.

Trotzdem ist stricktechnisch ein bisschen was passiert und hier ein kl…
Letzte Posts

WIPs Update Week 9 #knityourstash

Diesmal bin ich mehr Sockenmäßig unterwegs gewesen. Immerhin ist es eines meiner Ziele / Hoffnungen dieses Jahr alte Wolle aus meinem Vorrat in Socken zu verwandeln, um diese dann als Weihnachtsgeschenke herschenken zu können.

Zusätzlich hat mich die Anschlageritis etwas befallen, am liebsten hätte ich gefühlte 1.000 neue Projekte angeschlagen weil ich so viele Ideen in meinem Kopf habe. Ich hab es dann bei 3 belassen.

So gleich zu meinem ersten fertigen Projekt, dank des Stricktreffs bei Wolle und Mehr. So viel Strick-Schwarm Wissen auf einen Fleck und alle so hilfsbereit. Ich war das erste mal vorigen Donnerstag dort und es war so toll. Super nette Menschen und sehr witzig.

Projekt: Lanesplitter aus WollWalk Wolle
Wolle: 300 gr 100 % Schurwolle aus der Ramsau für den Rock 50 gr, 90 m Merino + von LangYarns in grau für den Saum (Farbnummer 152.0224/4912)
Muster: Lanesplitter gratis Anleitung auf Ravelry Nadeln: KnitPro Holz 4,5 mm Rundstricknadel (austauschbar) auf 120 cm Seil

Mein zw…

WIPs Update KW 8 (Work in Progress) Stricken

Heute mal ein schnelles Update, was derzeit in meinem Leben so abgeht ;) und welche Projekte gerade in Bearbeitung sind (WIPs).

Zuerst mal was war seit Weihnachten. Geschenke und die Tatsache das Mr. W. gemeinsam mit mir in Karenz zu Hause waren, hat mein eigenes Blogger Projekt sabotiert. Da wir einfach sehr viel mit unserem kleinen Schatz unternommen haben. Das war wundervoll und Zeit zu Dritt haben wir ja nicht so viel und das haben wir alle sehr genossen.

Weihnachten, der erste Geburtstag und Sylvester waren wunderschön und auch sehr entspannt. Entspannter als viele Jahre zuvor, was uns dann mit dem kleinen doch gewundert hat.

Und im Jänner sind wir dann endlich auf unsere große gemeinsame Reise gegangen. Mehr dazu in einem späteren Blogpost.

Und seit ich nun wieder zu Hause bin wurmt es mich, dass auf meinem Blog nichts neues zu finden ist, da ich einfach soooo viel angeschlagen habe .... aber leider nichts fertig zum herzeigen.

Deshalb hab ich mir ein Beispiel an all den schönen…

Und wenn das Leben einfach anders kommt ... Tag 13 und 14

So schön war mein Plan für Donnerstag, dass am Nachmittag meine Mutti zum aufpassen kommt und ich für Little M. und FreundInnen die Weihnachtsgeschenke nähe und verpacke. Tja und da dann kam das Leben dazwischen und es ging sich nicht einmal ein Blogpost aus.

Aber zu Mittag wurde Little M. geimpft und bereits zwei Stunden später hat er Fieber bekommen und da hat er dann doch meine ganze Aufmerksamkeit benötigt und ich bin mit ihm dann ihm Bett gelegen. Wenn man krank ist, ist es wohl bei Mama am schönsten, und da konnte nur ich ihn trösten.

Heute haben wir dann einer sehr guten Freundin beim Ausmisten und Umziehen in die neue Wohnung geholfen. Da hat Herr W. auf den Kleinen aufgepasst da es ihm dann heute wieder halbwegs gut ging.

Morgen geht es weiter mit dem Umzug.



Jetzt lassen wir unseren Abend noch beim Adventkranz ausklingen, damit wir unsere Kräfte für morgen sammeln.

Gute Nacht

Schau mir in die Augen Kleines #12

Wie merkt man am besten das man alt wird. Wenn man wieder mal eine neue Brille benötigt. Obwohl ich kann mich nicht beschweren. Laut Augenarzt haben sich meine Augen seit ich 17 bin nicht mehr verschlechtert.

Tja trotzdem seh' ich gerade Abends wirklich schlecht (beim Lesen, Stricken, Nägel von Mini Händen schneiden).

Hier war dann die schlechte Nachricht .... tja generell wird sich das alles wieder bessern von alleine. Oh toll seit wann gibt es Selbstheilung bei Augen? Nein, nein meinte der Arzt ... meine Sehschwäche komme wohl vom Stillen und den damit verbundenen Schlafmangel. Ah ......!!!!! Ok. Ja macht Sinn.

Und die Lösung ist halt, das ich meine Lesebrille auch WIRKLICH trage und nicht nur irgendwo rumliegen habe. Da meine 18 Jahre alte Krankenkassenbrille einfach nicht auf meiner Nase bleiben will und so klein ist (war mal ein Trend diese kleinen Brillen) das mir schwindelig wird beim schauen, musste eine neue her und heute konnte ich sie abholen.

Natürlich musste auch da w…

Ein Tag vertrödelt ... Strickprojekt Tuch Update #11

Die letzten Tage waren wir immer unterwegs .... nun war heute für uns und dem Kleinen mal ein Tag zu Hause angesagt. Hat uns allen gut getan mal zu entspannen und langsamer zu machen. 
Am Nachmittag war dann noch mein Vater da und wir haben Weihnachtslieder gesunden. So nett. Und Little M. liebt es, wenn sein Opa auf der Gitarre spielt.
Ansonsten ist noch ein Stück am Tuch dazugekommen.


Unsere Versuche den Kleinen schlafen zu legen, ohne das er immer mich benötigt und gestillt werden muss geht auch immer besser. Am Nachmittag war es eher ein Fiasko, aber nun seit dem Schlafenlegen hat das toll funktioniert das Herr W. sich um den Kleinen kümmert.
Es ist ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Vielleicht darf ich ja mal länger als 2 Stunden am Stück schlafen ... wobei das hatte ich bisher nur 2 mal seit seiner Geburt. Gerade ich, die 8-Stunden-Schlaf Frau .... kommt jetzt mit 5 Stunden täglich aus und die nicht am Stück. Hormone sind was tolles.
Liebe Grüße

Relax Day ohne Baby #10

Ein Tag ohne Baby. Klingt komisch und fühlt sich noch viel seltsamer an. Nach einem Jahr in dem ich nie länger als 1-2 Stunden von meinem kleinen Engel getrennt war, hat heute Herr W. den ganzen Tag alleine auf Little M. aufgepasst. Und ich hatte die Möglichkeit mit einer Freundin einen Relax-Day in der Therme Oberlaa zu machen.

Auf der einen Seite hat es auch mal gut getan zu entspannen im warmen Wasser. Aber es war so eigenartig. Der Kleine hat mir so gefehlt .... als wäre ich nur halb.


In der Therme selbst war es toll. Obwohl ich sagen muss, dass der Relax Tag in der Martins Therme schöner ist. Bei einem Preis von EUR 85 würde ich wohl das nächste Mal lieber in die St. Martins Therme fahren und in Oberlaa eher nur den normalen Einritt.
Die Therme selbst ist ja sehr schön.
Zuhause wieder angekommen, bin ich dann gleich angestrahlt worden und ganz fest in den Arm genommen worden. Ich glaube der Kleine hat mich auch vermisst. Wir haben dann noch gekuschelt und gespielt bevor er dann s…